CottonTrends® - Textiletiketten und Kleidung bedrucken
Clothing Labels
Individuell gestaltete Textiletiketten, Namensetiketten, Namensbänder, Webetiketten, Stoffetiketten, usw. für den privaten und kommerziellen Gebrauch.
Hang Tags
  Home » Allgemeine Geschäftsbedingungen Mein Konto    CottonTrends® - Textiletiketten  
Back to Top

Allgemeine Geschäftsbedingungen.

  1. Geltungsbereich

  2. Die folgenden detaillierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Besteller auf der Deutschsprachigen Internetseite CottonTrends (nachfolgend „Benutzer“ genannt) und dem Händler CottonTrends (nachfolgend „CottonTrends“ genannt).

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die einzig anwendbaren; sie ersetzen alle anderen Bedingungen mit der Ausnahme von im Voraus schriftlich und ausdrücklich gewährten Abweichungen. Wir setzen voraus, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und vorbehaltlos anerkennen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben.

  3. Zeitpunkt des Vertragsschlusses

  4. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons Bestellung geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte Email. Mit dieser Email-Bestätigung oder, falls eine Email-Bestätigung nicht erfolgt, mit der Lieferung der Ware ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auftragsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.
  5. Preise und öffentliche Abgaben

  6. Die angezeigten Preise verstehen sich in EUR, inkl. MwSt.
  7. Versandkosten

  8. Die Versandkosten betragen € 3,95. Durch den Versand großformatiger Produkte können zusätzliche Versandkosten entstehen. Diese werden direkt am Artikel ausgewiesen.
  9. Zahlungsmöglichkeiten

    • Bei PayPal zahlung -
    • Bei jeder einzelnen Zahlung autorisieren Sie PayPal, das Geld direkt von Ihrem Bankkonto abzubuchen. Für die Bezahlung von Waren berechnet PayPal keine Gebühren.

    • Bei Kreditkartenzahlung -
    • Der Rechnungsbetrag wird auf Ihrem Kartenkonto belastet. Für evtl. Gebühren die Ihnen durch Ihr Kreditinstitut belastet werden können, ist CottonTrends nicht verantwortlich. Diese Gebühr wird von CottonTrends nicht erstattet. Aus Sicherheitsgründen werden alle Aufträge, die per Kreditkarte gezahlt werden durch CottonTrends überprüft. In diesem Falle behält sich CottonTrends das Recht vor, gegebenenfalls zusätzliche Informationen vom Kunden anzufordern.

    • Mit Giropay Online-Überweisung -
    • Wenn Sie giropay als Bezahlverfahren wählen, werden Sie nach der Eingabe Ihrer Bankleitzahl sicher zum Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse geleitet. Hier melden Sie sich wie gewohnt mit Ihrer Kontonummer und PIN an. Das System zeigt automatisch eine Überweisung an, die alle Details des Kaufs enthält: Rechnungsbetrag, Verwendungszweck und Bankverbindung. Durch Eingabe einer TAN autorisieren Sie die Überweisung. Sie erhalten im dritten und letzten Schritt der giropay-Überweisung eine Bestätigung über die erfolgreiche Zahlung, die Sie sich ausdrucken können.

    • per Banküberweisung -
    • Sie haben auch die Möglichkeit, per Banküberweisung zu zahlen. Im Laufe der Bestellung werden Ihnen alle nötigen Angaben zur Bankverbindung zur Verfügung gestellt. Sie erhalten ebenfalls eine Referenznummer.
  10. Verfügbarkeit

  11. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bestellung bearbeitet wird, sofern das bestellte Produkte auf Lager ist. Sollte eines oder mehrere der bestellten Produkte nicht verfügbar sein, nehmen wir innerhalb von 1 Woche nach der Bestellaufgabe per E-Mail Kontakt zu Ihnen auf. Anstelle des nicht erhältlichen Produkts bieten wir Ihnen ein in Qualität und Preis entsprechendes Produkt an. Sollten Sie dieses Angebot nicht annehmen, nehmen wir eine Rückerstattung des Produkts vor.
  12. Widerrufsrecht

  13. bei Lieferung von Waren, die nicht kundenspezifisch hergestellt wurden haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer E-Mail an info@cottontrends.de über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
    • In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Bankentgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
    • Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an CottonTrends, Postfach 306, 5060 AH Oisterwijk, die Niederlande, zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
    • Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Ware, die nicht vorgefertigt ist und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten ist. Soweit die Herstellung der Druckerzeugnisse über die Internetseite von CottonTrends nach Kundenspezifikation erfolgt, besteht daher kein gesetzliches Widerrufsrecht. Ein vertragliches Widerrufsrecht wird nicht eingeräumt.

  14. Leistungs- und Lieferfrist

  15. Die Waren werden in der Regel innerhalb von sieben Arbeitstagen nach Zahlungseingang versendet. Sie erhalten unmittelbar nach dem Absenden eine email. Das Einhalten dieser Lieferfrist ist immer von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Hängt die Liefermöglichkeit von der Bestellung durch einen Vorlieferanten ab, und scheitert diese Belieferung aus Gründen, die CottonTrends nicht zu vertreten hat, so sind wir zum Rücktritt des Vertrages berechtigt. Dem Kunden steht ein Recht auf Schadenersatz aus diesem Grunde dann nicht zu. Der Kunde wird in den genannten Fällen unverzüglich über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet. Bitte beachten Sie, dass wir auf die Lieferzeiten des Versandunternehmens keinen Einfluss haben.
  16. Produktinformationen

  17. Die Illustrationen der Produkte sind vom Vertrag ausgeschlossen. Die Vorschau ist nur eine grafische und keine genaue Wiedergabe der Farben. Die Platzierung der Schrift stimmt nicht 100% mit dem Endprodukt überein. Für Fehler, die sich daraus ergeben, können wir keinesfalls haftbar gemacht werden. Des Weiteren können wir nicht für die Gültigkeit der Informationen in Produktprofilen und Produktbeschreibungen haftbar gemacht werden, die von unseren Lieferanten zur Verfügung gestellt werden. Alle Angebote sind nur gültig solange der Vorrat reicht.
  18. Salvatorische Klausel

  19. Die Unwirksamkeit einer Klausel oder eines Teiles einer Klausel berührt nicht die Wirksamkeit der restlichen AGBs. Anstelle der unwirksamen Klausel oder des unwirksamen Teils treten die jeweilig einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.
  20. Kundenmeinungen

  21. Die Kundenmeinungen und Beispiele, die bei CottonTrends eingehen, werden von CottonTrends gegengelesen und überarbeitet. Wenn eine Kundenmeinung gegen Gesetz oder Ethik verstößt (missbräuchliche Werbung, Verleumdung, Beleidigung, Kommentare, die nicht das Thema betreffen), behält CottonTrends sich das Recht vor, diese nicht zu veröffentlichen.
  22. Geistiges Eigentum

  23. Der gesamte Inhalt der Seite CottonTrends (Illustrationen, Texte, Formulierungen, Marken, Bilder, Videos) ist Eigentum von CottonTrends, seinen Vertragspartnern oder Partnern. Vervielfältigung und Verbreitung des Inhalts muss zuvor ausdrücklich von CottonTrends bewilligt werden.
  24. Rechtsstreitigkeiten und Haftungsausschluss

  25. Dieser Vertrag unterliegt dem niederländischen Recht. CottonTrends kann unter keinen Umständen für die Nicht-Erfüllung des abgeschlossenen Vertrags zur Verantwortlichkeit gezogen werden, wenn diese aus einer höheren Macht, wie sie von der Gerichtsbarkeit definiert wird, oder einem Fehler des Kunden oder einer nicht zu beseitigenden Unvorhersehbarkeit, verursacht durch einen Dritten, resultiert. CottonTrends kann nicht für die Folgen einer unsachgemäßen Benutzung der auf der Internetseite verkauften Artikel zur Verantwortung gezogen werden.